home
resources
Kontakt
sitemap
contact
contact

 

 

Willkommen im Competence Center Combinatorial Auctions

 

Combinatorial Auctions
Combinatorial Auctions (zu deutsch: Kombinatorische Auktionen) erlauben es Anbietern und Nachfragern von Gütern und Dienstleistungen, Gebotskombinationen abzugeben bei denen die Bewertung der Pakete von Synergieeffekten zwischen den Gütern oder Diensten abhängt. Dies ermöglicht es dem Auktionator den Zuschlag für die Güter- und Dienstleistungsbündel so vorzunehmen, dass hocheffiziente Allokationen zustande kommen.

 

Competence Center
Aufgrund ihrer Komplexität, bedarf der Einsatz von Kombinatorischen Auktionen der Zusammenarbeit von Forschung und Wirtschaft. Das CCCA möchte an dieser Stelle die Brückenfunktion einnehmen und neueste Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Kombinatorischen Auktionen in einfach handhabbare, robuste Anwendungen übersetzen. Als Teil der Universität Frankfurt bietet das CCCA neben eigener Forschungsarbeit Beratungsdienstleistungen, Workshops und Softwareentwicklung für die Anwendung von Kombinatorischen Auktionen an.

Zur weiteren Information finden Sie hier den CCCA-Flyer

 
Michael Schwind, Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität Frankfurt